Färsenfleisch aus Niederbayern

Bereits seit 1995 produzieren wir in unserer Metzgerei in Ettling Fleisch- und Wurstwaren nach höchsten Qualitätsansprüchen. Deshalb ist es uns auch sehr wichtig, dass in unsere Dry Aged Beef Kammer hauptsächlich Färsenfleisch aus der Region kommt – besser noch: wir können Ihnen sogar sagen, von welchem Landwirt unser Fleisch stammt.

Übrigens: Färsen – auch Kalbin genannt – sind geschlechtsreife, weibliche Rinder, die noch nicht gekalbt haben. Ihr Fleisch ist zarter als Bullenfleisch und hat eine bessere Marmorierung: Das Fett als Geschmacksträger ist feiner im Fleisch verteilt und sorgt so für einen ausgezeichneten Genuss.

Die Herkunft des Fleisches, die lange Trocknungszeit, sowie der hohe Gewichtsverlust während der Lagerung macht das Dry Aged Beef zwar hochpreisiger, als reguläres Fleisch, aber der Geschmack, die Qualität und die Zartheit des Beefs ist einfach unnachahmlich.